PROJECT C6

Schnelle intra- und intermolekulare Dynamiken G-Protein-gekoppelter Rezeptoren und ihre zeitliche Auflösung durch Fluoreszenz(kreuz)korrelations-Spektroskopie

Project Description
Principal Investigator(s)


Dieses Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, Strukturdynamiken G-Protein-gekoppelter Rezeptoren (GPCRs) in Folge ihrer Aktivierung zu untersuchen. Vermutlich besteht der GPCR Aktivierungsprozess aus mehreren schnellen Aktivierungsschritten (< Millisekunden), wobei die Dynamik dieser Aktivierung durch Liganden beeinflusst werden kann. Diese Hypothese werden wir testen, indem wir versuchen die schnellen Prozesse mit Hilfe der spektroskopischen Methoden FRET (Fluoreszenz-Resonanzenergietransfer) und FCS (Fluoreszenzkorrelations-Spektroskopie) aufzulösen. Moderne FRET Sensoren werden dabei helfen, die individuellen Schritte der Aktivierung voneinander abzugrenzen und etwas über deren „kinetischen Fingerabdruck“ zu lernen.

Title Year Authors Journal Links