PROJECT A2

Markerfreie Untersuchung von Struktur-Funktions-Relationen einzelner Membranrezeptoren durch spitzenverstärkte Raman-Streuung

Project Description
Principal Investigator(s)


Ziel dieses Projektes ist die Entwicklung und Anpassung einer markerfreien und strukturspezifischen Untersuchung von Membranrezeptoren bzw. Membranrezeptor-Oberflächen, mit Nanometer-Ortsauflösung. Die Anwendung von Spitzenverstärkter-Raman-Spektroskopie (TERS = tip-enhanced Raman spectroscopy) auf die Anforderungen von biologischen Membranen, erlaubt die Identifizierung einzelner Membranrezeptoren. Dies dient zur Aufklärung von Struktur-Funktions-Beziehungen sobald gezielt extern Veränderungen am Rezeptor ausgelöst werden. Auf diese Weise sollen im Rahmen des Projekts Transportvorgänge an einzelnen Proteinen unter kontrollierten Bedingungen untersucht werden.

Title Year Authors Journal Links